FANDOM


  • ElBosso

    Ich muss mich entschuldigen: Die letzte Zeit ist hier im Jagged Alliance Wiki nicht sonderlich viel passiert – ganz im Gegensatz zu Full Controls (die ihr provisorisches Büro-Domizil inzwischen gegen etwas vorzeigbareres eingetauscht haben ;) Fortschritt bei Jagged Alliance: Flashback, den ich hier in diesem Blog-Beitrag kurz zusammenfassen möchte.

    In den letzten beiden Dev Diary Videos wurden einige künstlerische Aspekte des Spiels erklärt: Von den unterschiedlichen grafischen Möglichkeiten, um trotz gleichbleibender 3D-Modelle eine möglichst hohe Varianz zu erzielen, über das Entstehen von Explosionsgrafiken hin zum Weg von einem Levelkonzept zum größtenteils fertigen Design. Auch ein erster Einblick in den Editor wurde gewährt, der alles …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso

    Die letzten Wochen ist einiges passiert was Jagged Alliance: Flashback anbelangt: San Hermanos hat bei einem Community-Wettbewerb seine Nationalfahne verpasst bekommen, es hat einen ersten Einblick in den Level-Editor, basierend auf einer Erweiterung von Unity, einen Screenshot des ersten, spielbaren Sektors sowie einen weiteren Wettbewerb für einen von der Community erstellten Söldner. Zur Auswahl stehen:

    • Heinrich "Heini" Sackbauer
    • Mac "Mister" Rodgers
    • Elodie "Fléchette" Neuville
    • Mia "Wrench" Rodrigues
    • Patricia "Exec" Sanger-Norton

    Hier könnt ihr für euren Favoriten bis zum 1. Februar 2014 abstimmen.


    Vor Weihnachten hat sich das Team von Full Control noch zum Deckungssystem und der Sichtlinie geäußert und wie man sie in Flashback integrieren möchte.…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso
     19:51                   

    Jagged Alliance Flashback Dev Diary 1

            Im 36. Update zu Jagged Alliance: Flashback sprechen Robin (Producer und Verantwortlicher für das Design) und Jesper (Concept-/Art-Director) im ersten Dev Diary zum Spiel über die ersten Charakterkonzepte. Kernaussage der beiden ist, dass sich das Team stark an Jagge Alliance 1 und 2 orientieren möchte und weniger Wert auf eine möglichst realistische Darstellung der Charaktere und ihrer Umgebung legen (wie es bspw. in Jagged Alliance Online der Fall ist) und stattdessen in eine leicht stilisierte Richtung gehen will. Statt den Bildschirm also mit zu vielen Texturen und Details zu überladen, die aufgrund des Kamerawinkels und der Entfernung ohnehin meist kaum sichtbar sind, und d… Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso

    Aktion inzwischen abgelaufen


    Für alle Jagged Alliance-Fans und die die es noch werden möchten, gibt es die nächsten sieben Tage im Rahmen des bitComposer Games Humble Weekly Sale den Jagged Alliance: Classics-Pack zum Selbstbestimmungspreis und ohne DRM! Darin enthalten sind:

    • Jagged Alliance
    • Jagged Alliance: Deadly Games
    • Jagged Alliance 2
    • Jagged Alliance 2: Unfinished Business

    sowie als Bonus ab einem Preis von $6

    • Jagged Alliance: Crossfire (das Standalone AddOn zu Jagged Alliance: Back in Action) inkl. dazugehörigem Soundtrack.

    Darüber hinaus liegen noch bei

    • Air Conflicts: Pacific Carriers
    • Galaxy on Fire 2: Full HD
    • Thunder Wolves
    • Expeditions: Conquistador (ebenfalls erst ab $6)

    Bis auf Jagged Alliance: Classics wird für alle anderen Spiele Steam benötigt.






    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso

    Ein Flashback also

    24. April 2013 von ElBosso
    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso

    Nach dem AddOn Crossfire für Jagged Alliance: Back in Action ist es - abgesehen von Jagged Alliance Online - vergleichsweise ruhig geworden um das weitere Wohlbefinden der Marke Jagged Alliance bei bitComposer. Das offizielle Forum wurde Ziel von Spamattacken und verwahrloste mehr oder weniger. Mitte Januar hat sich allerdings Michael, Producer bei bitComposer, nach langer Zeit wieder eingeschalten und ein paar Dinge erklärt und Gedanken in die Runde geworfen, die ich hier kurz zusammenfassen möchte:

    • Das Projekt Jagged Alliance: BiA wird als Erfolg sowie "Testballon" und Jagged Alliance generell als "starke Marke" bei bitComposer betrachtet.
    • Zu Jagged Alliance 3 gibt es noch keine genauen Infos, aber irgendwas im Hintergrund köchelt wohl vor sich hin (Zi…
    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso

    Fast eeeeeewig hat es für diejenigen gedauert, die seit der ersten vagen Ankündigung von bitComposer_Michael im JA-Forum auf den Patch gewartet haben, der viele sehnlichst erwartete Features in Jagged Alliance: Back in Action einbringt. Am letzten Apriltag war es aber endlich so weit – und die Hersteller konnten sogar noch den angekündigten Veröffentlichungstermin April einhalten ;-)

    Hier nun die wichtigsten Neuerungen (die kompletten Patch-Notes findet ihr am Ende des Blogs):

    • Das versprochene Sektorinventar – Endlich keine herumliegenden Sammelhaufen mehr.
    • Ein optionaler höherer Schwierigkeitsgrad – für diejenigen, die es gern ein bisschen knackiger mögen.
    • Die optionale Line of Sight – Gegner müssen nun erst gesichtet werden.
    • Wechselndes Händl…
    Ganzen Beitrag lesen >
  • PonySlaystation

    Ab sofort findet ihr im Wiki eine Tabelle, in der alle Söldner aus Jagged Alliance: Back in Action mit ihren Werten aufgelistet werden. Die Tabelle kann nach Belieben sortiert werden, sodass man die Kämpfer optimal miteinander vergleichen kann.


    Die Tabelle mit allen A.I.M Söldnern findet ihr hier!

    Wie habt ihr das Spiel begonnen? Habt ihr gleich einen Elitesoldaten angeheuert und das Spiel zunächst im Alleingang bestritten? Oder habt ihr lieber günstigere Söldner angeheuert, aber dafür gleich 2 oder 3? Wie groß ist eure Truppe?

    Ihr könnt an der Abstimmung teilnehmen und den Kommentarbereich für Disukssionen nutzen!

    Ganzen Beitrag lesen >
  • PonySlaystation

    Nach langem Warten ist Jagged Alliance: Back in Action ab heute über Steam zum Download und zur Aktivierung freigeschaltet. Spieler können sich erneut auf den Weg nach Arulco machen, um eine Söldnertruppe anzuheuern und das Land zurück zu erobern, welches unter der eisernen Hand der Diktatorin Deidranna Reitman geführt wird. Auftraggeber ist Enrico Chivaldori, der Ex-Ehemann und frühere Präsident von Arulco, der des Mordes an seinem Vater bezichtigt wurde und ins Exil fliehen musste.

    Der Spieler heuert aus einer Auswahl von 40 Söldnern eine Truppe an und erobert Stück für Stück das Land zurück. Dabei gibt es allerlei Nebenaufgaben und Dinge, die es zu beachten gilt: Wenn man etwa 2 Söldner anheuert, die sich gegenseitig nicht ausstehen könn…

    Ganzen Beitrag lesen >

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki