FANDOM


Jagged Alliance 2: Unfinished Business, auch als Jagged Alliance 2.5 bekannt, ist ein eigenständig lauffähiges Addom zum 1999 erschienenen Jagged Alliance 2. Entwickelt wurde es von Sirtech, die Veröffentlichung in Deutchland übernahm JoWood, übersetzt wurde es von Innonics. Anders als bei Jagged Alliance 2 hatte Sirtech während der Entwicklung von Unfinished Business mit finanziellen Problemen zu kämpfen. Neben einer - vergleichsweise linearen und kurzen - neuen Kampagne, einigen neuen Waffen und einer Hand voll neuer Söldner bot Unfinished Business einen Editor für Karten, welcher die Grundlage für zahlreiche, teilweise sehr umfangreiche Modifikationen darstellte.

StoryBearbeiten

Nach dem Ende von Jagged Alliance 2 sammelt sich im Nachbarland Tracona die Firma Ricci Mining, welche vor Deidrannas Machtübernahme die Minen in Arulco betrieb. Mit Hilfe korrupter Militärtruppen versucht die Firma, wieder die Kontrolle über die Minen zu gewinnen. Als sie drohen, Raketen von Tracona aus nach Arulco zu feuern, wird der Spieler erneut von Enrico Chivaldori damit beauftragt, die Situation mit Hilfe von einem Söldnertrupp zu klären. Ziel des Spiels sind die Raketenstellungen, von denen aus Arulco angegriffen werden soll. Diese sollen erobert werden, um die Sicherheit Arulcos weiter zu gewährleisten.

FeaturesBearbeiten

  • Der Spieler konnte seinen AE (Alter Ego), den man in Jagged Alliance 2 erstellen konnte, mit in das Addon übernehmen. Auch die Werte der Söldner, die sich im Laufe des Hauptspiels verändert hatten, wurden im Addon übernommen.
  • In Unfinished Business heuert man die Söldner für einen Pauschalbetrag für die komplette Spielzeit an, anstatt ihnen zeitgebundene Verträge anzubieten.
  • Der Karteneditor, der Unfinished Business beigelegt wurde, war der Grundstein für zahlreiche Modifikationen und Erweiterungen des Hauptspiels, unter anderem auch für Jagged Alliance 2 1.13.
  • 20 neue Sektoren, lineares Gameplay
  • 10 neue Waffen
  • Neue Schwierigkeitsgrade und ein Iron Man Modus, beides wurde in der später veröffentlichten Gold Edition von Jagged Alliance 2 integriert.
  • Die K.I. wurde gegenüber dem Hauptspiel verbessert.
  • Neue Söldner: